Proteste zum Opernball am Samstag in Frankfurt – Infoveranstaltung diesen Mittwoch in Karlsruhe

Wie im vergangenen Jahr sollen anlässlich des Deutschen Opernballs in Frankfurt linksradikale Akzente gesetzt werden. Im Gegensatz zu den Vorjahren ruft dieses Jahr ein sehr viel breiteres Bündnis zum Protest auf.

Plakat der Studierenden:
Plakat der Studierenden

Gegen Bildungs- und Sozialabbau, gleiche Rechte für alle! fordern die einen. Die anderen demonstrieren außerdem für die Abschaffung aller Verhältnisse, in denen der Mensch ein geknechtetes und erniedrigtes Wesen ist.
Treffpunkt der Demonstration ist am Samstag, 24. 02. um 15h am Baseler Platz. Gemeinsamer Zugtreffpunkt in Karlsruhe ist um 12.15h, der Zug nach Frankfurt fährt um 12.28h auf Gleis 7.

Mobilisierungsvideo
Interview (mp3) mit dem Pressesprecher der Autonomen Antifa [f] auf Bermudafunk

Zum Opernball und zur Mobilisierung findet diesen Mittwoch (21.02.) eine Infoveranstaltung im Infoladen Karlsruhe (Falken-Büro / Planwirtschat am Werderplatz) statt. Eingeladen ist dazu eine ReferentIN der Autonomen Antifa [f]. Neben einerhoffentlich interessanten Diskussion wird es dort auch nochmal alle organisatorischen Infos zur Demo und gemeinsamen Fahrt ab Karlsruhe geben.


2 Antworten auf “Proteste zum Opernball am Samstag in Frankfurt – Infoveranstaltung diesen Mittwoch in Karlsruhe”


  1. 1 bikepunk 089 19. Februar 2007 um 15:54 Uhr

    Darüber was an dem Wochenende sonst noch so los ist, habe ich hier geschrieben. Bleiberechtsaktionstagnämlich. Sicher auch in deienr Nähe. Zum hinfahren und mitmachen, oder um solidarisch drauf Bezug zu nehmen wenn gegen den Opernball demonstriert wird. Viel Spass dabei!

  2. 2 Administrator 19. Februar 2007 um 16:35 Uhr

    @bikepunk: deine links funktionieren nicht?!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.